Kreuz Tattoos - Religiös

Kreuz

Henna Tattoos wird aus der Hennapflanze gemacht. Aus den getrockneten und pulverisierten Blättern. Daraus wird die Farbe für die Hennatattoos gewonnen. Eine Farbe aus natürlichen Zutaden. Dennoch ist die Hennafarbe nicht ganz ungefährlich. Dennoch sind die Tattoos wieder in Mode und sehr beliebt.

Vor allem Jugendliche und Heranwachsende greifen gerne auf ein Tattoo mit Hennafarbe zurück. Dieses Tattoo ist nicht für die Ewigkeit, sondern verliert nach einiger Zeit seine Farbe und dadurch ist das Motiv nach einigen Wochen nicht mehr zu sehen.

Da werden auch viele Eltern mit sich reden lassen und sich nicht stur gegen ein Tattoo stellen. Bei einer richtigen Tätowierung ist das schon anders.